Da in der Deutschschweiz der Frühling letze Woche noch auf sich warten liess, nutzte ich das schöne Wetter im Tessin für eine Biketour. Dabei als Vorlage wählte ich die Matro - Monti Bigorio Tour von GPS-Tracks.com (http://www.gps-tracks.com/gps-mountainbike-tour-ticino-matro-monti-di-bigorio-000216.html). Ich änderte die Tour aber leicht ab.

Am Sonntag schnell ein email nach Lugano ins Hostel Montarina (http://www.montarina.com), ob noch ein Bettchen frei für mich ist. So hatte ich Glück und buchte eine Nacht in Mehrbettzimmer und reiste bereits am Montag Abend an. So musste ich am Dienstag nicht in aller herrgottsfrüh auf den Zug und konnte ein leckeres Frühstück geniessen. (weiter)

Der Winter ist ja immer eine super Möglichkeit, die Biketouren für die folgende Saison zusammen zu stellen und Routen heraus zu suchen. Für die etwas mehr angefresseneren Bikern stellt sich dann jeweils die Frage, ob nicht ein paar Tage irgendwo hin mit dem Mountainbike. Ein verlängertes Weekend, oder gleich eine ganze Woche? Und wohin soll die Reise führen? Als eine äusserst Bikefreundliche Destination kann ich das Oberengadin mit den beiden Spots St. Moritz und Celerina bestens empfehlen.

 (weiter)