An meinem runden Geburtstag von vorletztem Weekend liessen sich meine Gigathlon Teamkollegen von 2009 was ganz spezielles einfallen. Sie organisierten - unter dem Motto "Rock the Block" - vor meiner Wohnungstüre den Chregathlon 2011. Dies war quasi die Ersatzveranstaltung zum diesjährigen Gigathlon, da wir dort nicht teilnahmen.

Als ich zum Wettkampfplatz ankam, musste ich als erstes mein Bike wieder zusammen setzen.



Als ich diese Aufgabe erfüllt hatte, gings an die Startlinie.


Dort musste ich mich Quizmasterin Caro stellen. Sie fragte mich über meinen Bikeblog aus, vorher wurde tüchtig recherchiert. Und tatsächlich konnte ich nicht alle Fragen beantworten. Beispielsweise wusste ich nicht mehr, welches denn der erste von mir geschriebene Beitrag war.


Anschliessend gings über eine markierte Strecke beim Spielplatz. Die Fans waren bereits da!


Auch einen Grattrail durfte ich befahren.


Beim Verpflegungsposten musste ich innerhalb von einer Minute ein Biberli essen. Dieses Vorhaben habe ich vor zwei Jahren nicht geschafft und auch nun nicht. In geschlagenen 1:37 hatte ich das Biberli endlich unten!


Um aufs Podest zu kommen, musste ich noch eine schwierige Tragepassage meistern.


Oben angekommen gabs dann die Belohnung nach dem Motto: Ehre, wem Ehre gebührt! :-)


An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank Euch für diese äusserst originelle Idee. Mir hats mächtig Spass gemacht. Auch danke für den Bidon und dessen Inhalt. Zudem bekam ich viele andere tolle Geschenke und konnte mit meinen besten Freunde zwei unvergessliche Tage geniessen. Danke Euch allen, diesen Geburtstag werde ich nie mehr vergessen!