Am 2. Januar kriegte ich von Rotscher ein Mail mit einem Link von www.fahrradjournal.de. Dieser führte mich zu den Top 50 German Bikeblogs 2012. Die Freude war natürlich riesig als ich feststellte, dass mein Blog sich auf Platz 20 befindet. Und dies als bester schweizer Blogger in dieser Liste! Die Macher dieses Rankings haben auch noch einen kleinen Text zu jedem aufgeführten Blog dazu geschrieben. Bei meinem steht:

"Unscheinbar verkündet da einer: „Dies ist mein Mountainbikeblog. Ich fahre seit 1997 kürzere und längere Velotouren.“ Oder ein Reiseblog? Das Layout ist so altbacken nüchtern, dass man den Fehler begehen könnte, weiterzuklicken, frei nach dem Motto „noch ein privates Mountainbike Blog“. Dann fällt der Blick auf den Heimatvorteil des Schweizers: diese scheinbar harmlosen Reisefotos mit Mountainbike zeigen eine atemberaubende Landschaft, von der man nie genug kriegen kann. Aber Fotos davon hat er genug. Von kleineren und größeren Reisen, und alles hübsch vorbildlich in Ordnern abgelegt."

Tja, das mit dem Layout hat wohl was..., und das ich eine Vielfotographierer bin weiss ich auch. Doch war wohl genau dies einer der Hauptpunkte, weshalb ich es in diese Rangliste geschafft habe. Und vielleicht könnte ich auf die neue Saison hin mal den "Über mich-Text" ein bisschen erneuern...:-) Auf jeden Fall sind solche "Erfolge" pure Motivation für weitere, viele Berichte auf Chregu's Bikeblog.

Nur erstaunt es mich, dass ich als bester Schweizer erst auf Rang 20 auftauche und viele meiner Blogfreunde ganz in diesen Top 50 fehlen. Sind denn die schweizer Blogs einfach nicht gut genug, um es in so ein Ranking zu schaffen? Nun gut, das müssen die Macher von fahrradjournal.de entscheiden. Ich jedenfalls freute mich sehr über den 20. Platz. Und wenn man mal auf so einer Liste ist, will man auch das nächste Mal wieder drauf.:-)

Weitere schweizer Blogs findet man mit dem Velopflock auf Rang 30, der Velofahrer auf Platz 37 und der Rennradblog auf der 44. Der direkte Link zum kompletten Ranking findet ihr hier.
Und wer im neuen Jahr auf Facebook über all meine Berichte informiert sein will, kann dies mit einem "Gefällt mir" auf der Chregu's Bikeblog Fanpage bewerkstelligen.

So wünsche ich Euch allen ein gutes neues Bikejahr, viele tolle Trails, keine Unfälle und alles Gute. Wer weiss, vielleicht sieht man sich mal auf einem Trail.

Euer Chregu